Rückblick Schauinsland Reisen Cup 2017

Nach dem grandiosen Erfolg unserer Veranstaltung "Kicken für den guten Zweck" im Jahre 2013, welche von Lukas Podolski, Per Mertesacker und Olé Party Veranstalter Markus Krampe, zugunsten der Lukas Podolski Stiftung und der Per Mertesacker Stiftung ins Leben gerufen wurde, fand der ehemalige Sparhandy Cup, heute Schauinsland Reisen Cup bereits zum vierten Mal in Folge statt.

Am Sonntag den 08.01.2017 war die Schwalbe-Arena in Gummersbach wieder Austragungsort des Benefiz-Hallenturniers für die Lukas Podolski Stiftung, den "Schauinsland Reisen Cup". Das Turnier wurde durch Profi-Teams aus der 2. Bundesliga und traditionsreichen Regionalligaclubs besetzt. Mit dabei waren in diesem Jahr der 1. FC Kaiserslautern, Arminia Bielefeld, MSV Duisburg, sowie die Mannschaften des SC Fortuna Köln, Kickers Offenbach und der 1. FC Kaan-Marienborn. Auch bei dieser Veranstaltung war SPORT 1 mit dabei und übertrug den Schauinsland Reisen - Cup live.

Ein besonderes Highlight ist jedes Jahr das – Einlagespiel.

Unter dem Motto „Poldi & Friends gegen die deutsche Fußball Legenden e.V. inkl. Lothar Matthäus“ traten die Teams gegeneinander an.

Coach von dem Team Poldi & Friends wurde FC Trainer Peter Stöger. Als besonderes Highlight wurde das Team „Die deutsche Fußball Legenden e.V. inkl. Lothar Matthäus“ von Otto Rehhagel gecoacht, einer der bekanntesten deutschen Fußballtrainer. Auch Reiner Calmund unterstützte beide Teams wieder tatkräftig.

Team Poldi wurde vertreten u.a. durch den ehemaligen deutschen Fußballtorhüter Tim Wiese, dem Sohn des 7 fachen Formal 1 Weltmeisters Michael Schumacher und Vize Formel 4 Meister 2016 Mick Schumacher, dem Alarm für Cobra 11 Liebling Tom Beck und vielen mehr.

Das Team des deutschen Fußball Legenden e.V. besteht aus insgesamt 19 ehemaligen hochkarätigen Fußballspielern. Am 08.01.2017 durften wir Lothar Matthäus, Guido Buchwald, Ulf Kirsten uvm. begrüßen.

Weitere Prominente waren u.a. Pietro Lombardi ,Milos Vukovic, Carsten Lichtlein, Ansgar Brinkmann, Tom Gerhardt und viele mehr.

Als Highlight zwischen den Spielen traten Cat Ballou feat. Mo Torres (Liebe deine Stadt), Willi Herren (So geh´n die Gauchos) und Lorenz Büffel (Johnny Däpp) live auf und sorgten für Partystimmung.

2016 stand das Turnier unter dem Motto "Kicken für den guten Zweck" bei dem Sport, Spaß und der gute Zweck vereint wurden. Der Erlös des Cups kam ebenfalls der Lukas Podolski Stiftung zu Gute.

Seit der Gründung durch Lukas Podolski engagiert sich die Stiftung für benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Als Förderer in Sachen Sport und Bildung hat sich unser Fußball-Nationalspieler ebenso einen Namen gemacht wie in seiner Sportlerkarriere.

Austragungsort des Turniers ist seit 3 Jahren, die brandneue und moderne Schwalbe-Arena in Gummersbach, Heimat des 1. Handball Bundesligisten - VfL Gummersbach. 100% Derby-Stimmung - das Teilnehmerfeld garantiert den Besuchern als auch den Zuschauern vor dem heimischen Fernseher ein unvergessliches Fußballerlebnis.

Auch 2018 darf man sich auf den Schauinsland Reisen Cup in Gummersbach freuen. 

  • Pressekontakt

    Bei Fragen zu Presseangelegenheiten wenden Sie sich bitte via Mail
    an presse(at)pro-event.de.

     

     

Tickets

Tickets gibt es Online
Telefonisch unter:
01806-999 0000*
 in der Zeit von
Mo.-Fr. von 08:00-20:00Uhr und am
Wochenende und an Feiertagen von
09:00Uhr - 20:00Uhr. 

*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz /
max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

in der Geschäftsstelle 
des VFL Gummersbach 
STEINMÜLLERALLEE 3
51643 GUMMERSBACH
Telefonisch unter: 02261 / 80830
in der Zeit von Mo, Mi und
Fr: 10.00 bis 17.00 Uhr
Di und Do: 10.00 - 13.00 Uhr

Sowie bei AggerEnergie
FORUM

STEINMÜLLERALLEE 5,
51643 Gummersbach
Mo bis Do: 08:00 - 17:00 Uhr und
Fr: 08:00 - 15:00 Uhr

 

 

Partner

Anfahrt PKW

Für alle Besucher des Schauinsland Reisen Cups 2017 bestehen Parkmöglichkeiten im Forum in Gummersbach. 

Nutzen Sie unseren Veranstaltungstarif im Forum Gummersbach!

Der Veranstaltungstarif beginnt eine Stunde vor der Veranstaltung und endet eine Stunde nach der Veranstaltung. Der Veranstaltungstarif kostet 2 €.

Am Kassenautomat wählen Sie bitte zunächst den Veranstaltungstarif aus (rechte Taste neben den Bildschirm).
Hinter dem Veranstaltungstarif erscheint nun ein Häkchen, danach schieben Sie die Parkkarte in den Automaten.
Es wird Ihnen nun der Veranstaltungstarif für 2 € angezeigt.
Nach der erfolgreichen Zahlung ist der Veranstaltungstarif auf Ihrem Parkticket vermerkt.

Hinweis: Die Buchung des Veranstaltungstarifs ist vor der Veranstaltung, sowie nach der Veranstaltung möglich!

Anfahrt

Routenplaner

Mit der Bahn...